Aufsteirern 2012: Fesch in der Tracht


Die Steiermark pur war in Graz los: Mehr als 100.000 Besucher, so die Schätzung der Exekutive, hat es am Sonntag zum elften „Aufsteirern“ in die Landeshauptstadt verschlagen – und der Großteil kam in Tracht. Mit einem Glas Sturm, Wein oder einem Teller Blunzengröstl und bei milden 18 Grad Celsius drängten sich die Gäste durch die Innenstadt. Rund 400 Tänzer, 14 Musikgruppen und 14 volkskulturelle Verbände bespielten zwölf Bühnen bzw. Tanzböden.

Neu war 2012 die Ausweitung des dreitägigen Brauchtumsfests auf die Grazer Oberstadt. Sowohl der Freiheitsplatz als auch der Karmeliterplatz wurde von Steirerinnen, Steirern und jenen, die gerne welche wären, „besiedelt“. Die zahlreichen Gassen und Straßen waren von Ständen mit handgeschöpfter Schokolade, Kernöl-Eierspeise, Uhudlersturm und Schilcherwein gesäumt. Waren Hunger und Durst gestillt, durften sich die Besucher selbst Holzstöcke schnitzen, eine „Aufsteirern“-Münze prägen oder bei einem Jodelkurs ihre Gesangsfähigkeiten erweitern.

Kamen Besucher ausnahmsweise nicht in Tracht, durften sie sich bei unzähligen Ständen von Produzenten steirischer Waren mit Dirndln, Lederhosen oder Hüten stilecht einkleiden. (aus der Kleinen Zeitung)

Fotos von: http://www.steirische-spezialitaeten.at/

Mit von der Partie war  auch wieder Andreas Gabalier – ganz privat, wenn das für ihn in seiner Heimatstadt überhaupt no möglich ist 🙂

Ausführlich über das Aufsteirern 2012 berichtet natürlich die steirische Kleine Zeitung:

Advertisements
Kategorien: Hoamatgfühl | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: