Schafe stürmen Sportgeschäft!


Zum  Tag des Sport etwas für unsere Lachmuskeln aus dem Ländle:

Ein ungewöhnliches Spektakel konnte man am vergangenen Samstag im Skiort St. Anton am Arlberg beobachten. Eine Schafsherde stürmte beim Almabtrieb ein Sportgeschäft. Dutzende Passanten trauten ihren Augen nicht und filmten mit ihren schnell gezückten Handys die Szenerie.

Offenbar wurde der Leitwidder der Herde von seinem Spiegelbild so sehr irritiert, dass er seine rund  80 Schäfchen in das Geschäft führte. Die Herde warf einige Räder um und sorgte für reichlich Chaos. Nach rund zweieinhalb Minuten war der Spuk zu Ende und die Herde verließ den Shup durch eine Tür auf der gegenüberliegenden Seite wieder. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

„Jo bist du narrisch!“ 🙂

Fehler
Dieses Video existiert nicht
Advertisements
Kategorien: Hoamatgfühl | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: