Original Tiroler Ranzen für Andreas Gabalier


Der Federkiel Ranzen wurde ursprünglich von Fuhrleuten, Innschiffern, Flößern und Viehhändlern als Geldgürtel verwendet, bald fand er aber  in allen Schichten der Bevölkerung Verbreitung.
Großbauern ließen sich breite Gürtel, ihrem Stand entsprechend, mit Federkielstickerei verzieren. Handwerker ließen sich ihr Zunftzeichen oder ihre Erzeugnisse einsticken. Oft konnte so ein Prachtranzen den Gegenwert von 4 Kühen übersteigen und war somit wichtig für die soziale Stellung des Trägers(Hinweis: Leider gelten in der Gegenwart Kühe nicht mehr als Zahlung!).

Heutzutage ist er ein Liebhaberstück, nicht nur für Trachtler, sondern für alle, die sich mit der Volkskultur verbunden fühlen.

Im Rahmen seines 2. Auftritts auf den alpenländischen Musikherbst in Ellmau, erhielt Andreas am vergangenen Freitag so eine Tiroler Ranzen als Geschenk überreicht:

Fotos von Original Tiroler Ranzen – DANKE!

Anbei ein paar weitere Fotos vom Auftritt in Ellmau:

Advertisements
Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Original Tiroler Ranzen für Andreas Gabalier

  1. Gertraud Bauer

    super, da wird sich der Andreas aber sehr gefreut haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: