„Von Andreas Popularität profitieren“


Die Kleine Zeitung schreibt heute früh in ihrer Onlineplattform: Die Erfolgskette scheint nicht abzureißen!

Nach dem „Echo“ im heurigen Frühjahr wird Andreas Gabalier am 22. November auch den zweiten großen deutschen Medienpreis, den „Bambi“, überreicht bekommen. Ausgezeichnet wird der 27-jährige „VolksRock’n’Roller“ in der Kategorie „Newcomer“.

Schon fünf Tage vorher wird der Steirer sein Fanhysterie auslösendes Hüftkreisen massenwirksam über eine andere Fernsehbühne ausbreiten: Bei der „Carmen Nebel Show“, die am 17. November live aus der Grazer Stadthalle übertragen wird. Unter internationalen Gästen wie Italo-Schmelzstimme Eros Ramazotti und Tenor Rolando Villazon soll Gabalier als Lokalmatador für hohe TV-Quoten sorgen.

Ebenfalls von der Popularität des Sängers profitieren wollen offensichtlich auch die Organisatoren der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Schladming. Vom ursprünglichen Plan einer TV-Castingshow, bei der die offizielle WM-Hymne gekürt werden sollte, ist man nämlich abgerückt. Der ÖSV und das Sportministerium haben den Auftrag direkt an das Gabalier-Management vergeben. Präsentiert werden soll das gemischt englisch-deutsch getextete Lied am 5. Februar, einen Tag nach der Eröffnung, bei einem Live-Konzert in Schladming.

Das dicht getaktete Winterprogramm Gabaliers wird indes in Übersee, im Zentrum der amerikanischen Country-Musik, in Nashville/Tennessee, weitergehen. Zwei bis drei Nummern der neuen, im Mai erscheinenden CD werden dort in einem Studio eingespielt. Und auch Gabaliers Kontaktlunte Richtung Las Vegas glüht noch.

Im letzen Absatz sind wohl wieder typische Journalisten-Phantasien verpackt. Ich persönlich glaube, dass der Termin für das 4. Album zurzeit noch in den Sternen steht, und was mit der Las Vegas-Lunte gemeint sei, wird der Leser auch nicht aufgeklärt!

Advertisements
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: