Nik P. und Gabalier live in Berlin: Hammershow!!!


Die Online-Plattform SchlagerPlanet nennt den gestrigen Live-Auftritt der beiden Steirer Andreas und Nik P. in Berlin ein WAHNSINNS-KONZERT:

Was war das für eine Hammershow! Wer im Berliner Tempodrom am Samstag mit dabei war, weiß wie das gemeint ist – denn Nik P. und Andreas Gabalier lieferten eine Bühnenshow der Extraklasse ab.

Nicht nur, dass beide Musiker unheimlich charmant und gut aussehen. Nein, beide haben auch noch ein umwerfendes Auftreten und unglaubliche Stimmen. Kein Wunder also, dass überwiegend weibliche Fans im Tempodrom waren! Die beiden Jungs sind ein Traum für alle Schlagerfans ! Nik P. als „Prinz Charming“ weiß ganz genau wie er seine Fans in Begeisterung bringt und als Shootingstar Andreas Gabalier mit seinem Akkordeon die Bühne betrat, stürmte eine riesige unkontrollierte Masse an Frauen plötzlich vor die Bühne und sang aus voller Kehle „I sing a liad für di“ mit.

Der „Elvis“ aus der Steiermark brachte tausende Frauen-Herzen zum Schmelzen und Dirndl-Trägerinnen zum kreischen. Allgemein war die Stimmung im Tempodrom während des Konzerts überragend: Alle Hits von Nik P. wurden lauthals mitgesungen, Fans tanzten in den späten Abend und jubelten dem Schlager-Star zu.

Nik P. der schon seit 30 Jahren auf der Bühne steht, hat ohnehin eine große Bandbreite an Liedern, aber die Highlights am Abend waren ganz klar „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, „Gloria“und „Der Mann im Mond“. Doch auch Andreas Gabalier, der sich in Deutschland bereits einen Echo  erspielte, rockte mit seinen derzeit bekanntesten Songs „VolksRock’n’Roller“ und „I sing a Liad für di“ die Bühne.

In einer Hinsicht waren die Zuschauer doch ein wenig enttäuscht: “Hier haben Tausende geglaubt sie würden heute eine Show von beiden gemeinsam sehen! Und nicht nur Nik P.!“ sagte ein Fan enttäuscht bei der Autogramm-Runde zu Andreas Gabalier. “Na, der Nik hot mi do’ bloß eing’laden! I bin nur do’ Anheizer!“ erklärte der Star.

Solche Aussagen musste der Volksmusik-Rock ‚n‘ Roller gestern in Berlin wohl öfter hören. In der Tat konnten die Plakate und die Tickets für eine starke Verwirrung sorgen. “Nik P. & Andreas Gabalier“ stand überall, doch  im Programm war eigentlich nur Nik P. zu sehen. Komische, denn normalerweise werden Anheizer als „Special Guest“ betitelt und nicht als Hauptact genannt.  Wir glauben, Nik P. hat seit 30 Jahren ungebrochen das Talent die Reihen zu füllen… Fakt jedoch ist aber auch: Andreas Gabalier hat die Fans in einen süßen Wahnsinn getrieben und hätte definitiv noch ein paar mehr Hits singen dürfen.

Anmerkung: Die Konzerte von Nik P. und Gabalier in Deutschland wurden vor knapp einem Jahr gebucht, damals war es noch nicht vorhersehbar, dass unser VolksRock`n`Roller so bombastisch bei unserem Nachbarn einschlagen wird, und so war damals geplant, dass Andreas als „Special Guest“ vor dem bekannteren Nik P. auftritt. – siehe aktuelles Plakat aus Berlin.
Nächstes Jahr folgt bekanntlich die erste eigene Tour von Andreas Gabalier in Deutschland!

Advertisements
Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: