Nachlese – Carmen Nebel-Show in Graz


Am Samstag präsentierte Carmen Nebel ihre Show aus der steirischen Landeshauptstadt Graz.
4,58 Millionen Deutsche blickten  nach Graz, von wo die Show zum ersten Mal live übertragen wurde. Der ORF ist zufrieden: Im Schnitt 590.000 Seher konnte er mit dem Potpourri aus Schlager, Klassik, Pop, Chanson und Tanz anziehen. Begeistert zeigten sich alle Beteiligten über das Grazer Hallenpublikum.

Die Internetplattform promipool.de kritisierte allerdings.

Über 20 Highlights an einem Abend in etwas über zwei Stunden, soviel gab es bei Carmen Nebel noch nie. Richtig genießen war nicht, viel mehr wurde man zwischen den Gefühlregungen hin und her geworfen. Überspannung, statt Entspannung! “Willkommen bei Carmen Nebel” live aus Graz wirkte bestenfalls wie ein “Musik-Abspielprogramm”.

In der Kleinen Zeitung erfährt man dazu:

„Wir wollen kein Musik-Abspielprogramm sein“, erklärte Carmen Nebel einmal in einem Interview über ihre Show, „wir erfüllen Wünsche, überraschen Zuschauer genauso wie Stars, unternehmen Rekordversuche und feiern sogar Hochzeiten. Wir erfinden uns immer wieder neu!“ Nun denn: Das braucht eben so seine Zeit. Für „Willkommen bei Carmen Nebel“ benötigt man einiges an Sitzfleisch.

Andreas Gabalier hatte noch während der Show fast eine Viertelstunde Zeit, mit 007-Legende Moore im Backstage-Bereich zu plaudern: „Für mich natürlich ein Erlebnis. Ich wollte wissen, wie man denn so durchs Leben geht, wenn die große Rolle des Lebens vorbei ist“, erzählte der Steirer schmunzelnd, der nach Weihnachten für sein viertes Album ins Studio geht. Eine Woche Ende Jänner ist übrigens für Aufnahmen in Nashville reserviert – für die ersten englischen Songs.

Ein paar Fotos von Samstag:

Rot-Weiss-Roter Senkrechtstarter

Advertisements
Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: