Tagesarchiv: 22. November 2012

Fotos/Videos von Andreas Gabaliers BAMBI-Auszeichnung

Für alle die die Dankesrede noch einmal in Ruhe nachlesen möchten:

„Vor einem Jahr da hab ich ein Lied geschrieben über ein „sweet little Rehlein“ um viele viele Genres miteinander zu verbinden und eine Bezeichnung, eine Schublade für meine Musik zu schaffen, zu kreieren, den Volks’Rock’n’Roll! Dass mein „sweet little Rehlein“ sich in so kurzer Zeit in ein goldiges BAMBI verwandelt, damit hätte ich nicht gerechnet muss ich ganz ehrlich sagen und das hab ich vielen Medien, die mich auch jetzt hier in Deutschland großartig unterstützen, Universal Music, meinem lieben Freund und Manager Klaus Bartelmus, meiner Familie, meinen Freunden, aber vor allem auch meinen lieben Fans zu Hause zu verdanken, die in Österreich das erste Feuer entfacht haben und somit freut es mich auch nächstes Jahr hier nach Deutschland zu kommen.
Für mich ist es ein Zeichen der Hoffnung irgendwo, ich hab auch viel von einem Hoffnungsträger gelesen und er soll auch möglichst viel Hoffnung schenken für Leute, Menschen die irgendwo mit Schicksalsschlägen umgehen lernen müssen so wie auch ich. Deswegen widme ich diesen BAMBI – meine größte Auszeichnung in dieser kurzen musikalischen Laufbahn – meiner noch nicht so lange verstorbenen kleinen Schwester Elisabeth, die heute nur von oben zuschaut und sag aus tiefstem ehrlichen und echten Herzen: Danke für diese unglaubliche Auszeichnung. Dankeschön!“

 

DANKE an dem sweet-littler-rehlein für das schnelle Video:

Andreas mit seinem Bambi – seinem sweet-little Rehlein widmet er seiner Elisabeth:

Glückwunsch auch an den Produzenten des VolksRock`n`Roll Mathias Roska:

Weiterlesen

Advertisements
Kategorien: Intern | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick – der Club 27!

Im März dieses Jahres sprach Andreas Gabalier in einem Radio Kärnten-Interview über den Club der 27.
Mit Club 27  ist gemeint, dass auffallend viele hochtalentierte Musiker in den vergangenen Jahrzehnten im Alter von 27 Jahren starben und  nicht zuletzt dadurch zum Mythos wurden. Der sogenannte Club 27 oder das pietätlose Forever 27 wurden zu Schlagwörtern.
Abgesehen dass Andreas seit gestern nicht mehr zu den 27-jährigen zählt, gibt er im Interview seine Gedanken darüber  preis und verrät  auch, warum er a bodenständiger Bursch bleibt:

Kategorien: Intern | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

BAMBI – Backstage bei unserem Shooting-Star aus der Obersteiermark

Es ist 2,5 Kilogramm schwer, aus Bronze gegossen und mit 18 Karat Gold vergoldet. Im Glanz des Bambis, Deutschlands ältestem Medienpreis, werden sich an diesem Donnerstag in Düsseldorf nationale und internationale Stars sonnen.
Und unter diesen Stars befindet sich ein  Bergbauernbua aus der Obersteiermark – unser Andreas Gabalier!!!

Bunte.de hat  Andreas vor der Gala getroffen – im folgenden Link gelangt ihr zum Video:

Die offizielle BAMBI-Seite berichtet aktuell über ein Fantreffen in Düsseldorf – auch hier gelangt ihr über den folgenden screenshot zum Artikel:

Wer immer a für den Text auf bambi.de verantwortlich ist – er muass irgendwo auf a Türkante angrennt sein! Anders wäre es net zu  erklären, dass wieder die Bezeichnung „Justin Bieber der Volksmusik“ verwendet  wurde. Nix gegen den kanadischen  Milchbuam, aber bitte welche Parallelen gebe es zwischen ihn  und unserem VolksRock`n`Roller????

Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.