Aus 1 mach 2: „Andi geht es super!“


Gestern blieb mir mein Frühstück noch im Hals stecken – heute morgen folgte allerdings ein süffisantes Lächeln, als ich  auf Ö24 folgende Meldung las:

Nach Burnout-Gerüchten – „Andy geht es super!“

So funktioniert Journalismus – zuerst eine aus der Luft gegriffene Mutmaßung in den Raum stellen und tags darauf folgt das Dementi – aus 1 mach 2 (Schlagzeilen).

929_111491075682655_972634701_nNach der Ankündigung von Andreas Gabalier, dass er sich im kommenden Jahr etwas zurückziehen werde, war die Sorge groß. Ist der VolksRock’n’Roller etwa am Ende? Entwarnung gibt Mama Huberta im Gespräch mit ÖSTERREICH:

ÖSTERREICH: Ist die Sorge, dass sich Ihr Sohn zu sehr ausgepowert hat, begründet?
Huberta Gabalier:
Nein, dem Andreas geht’s super. Ich weiß, dass er einen anderen Lebensrhythmus hat als die meisten, aber es ist alles positiv. Es macht ihm unheimlich Freude, was er tut.

ÖSTERREICH: Er selbst sagt, er hätte sich verändert …
Huberta Gabalier:
Das ganze Leben ist Veränderung. Er hat sich entwickelt, aber das ist sein Lebensauftrag.

ÖSTERREICH: Bleibt er trotz des Erfolges am Boden?
Huberta Gabalier:
Ja, wenn er heimkommt geht er in die Natur, genießt die Berge, und das erdet ihn. Dass er sich das behält, dafür bete ich jeden Tag!

ÖSTERREICH: Wie wird bei Gabaliers Weihnachten gefeiert?
Huberta Gabalier:
Ganz traditionell. Die Buben kriegen Socken und Schals, was sie halt brauchen.

Apropos Huberta Gabalier!
An dieser Stelle möchte ich nochmals daran erinnern, dass am 19. Jänner 2013 „Hubsis“ 1. Gedichtband-Präsentation in Wien stattfindet.

image001

Advertisements
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: