Fiese Lästerattacke einer Klatschpresse!


Wieder einmal sind wir  sprachlos welche Frechheiten sich so manche Medien erlauben!

Untitled

Das Regenbogenblatt InTouch berichtet aktuell  über eine „Fiese Lästerattacke“ seitens Andreas Gabaliers, gegenüber des symphatischen DSDS-Stars 2013, Beatrice Egli – wortwörtlich:

….Doch schon jetzt gibt es Kollegen, die trotz ihres Sieges in der Castingshow nicht an ihren Erfolg glauben. Wie zum Beispiel  Andreas Gabalier.
Ganz offen gibt der 28-Jährige im Intouch-Interview zu, wie er über die Schweizerin denkt: „Ich glaube, dass sie sich nur ein Jahr hält. Jetzt hat sie durch die Show eine enorme Überpräsenz und es wird ein künstlicher Hype um sie erzeugt.“

Oh, oh, das hört sich ganz nach dunklen Wolken im Schlager-Paradies an. Und tatsächlich verrät der Österreicher, dass es auch in der sonst so heilen Schunkel-Welt mal kracht: „Hinter den Kulissen mögen sich sicherlich auch nicht alle.“ Harte Worte, an die sich Schlager-Sternchen Beatrice Egli wohl erst gewöhnen muss.

Doch dass mit dem Erfolg auch Neider kommen, hat die 25-Jährige sicher auch schon während ihrer Zeit bei „DSDS“ gelernt. Aber sie wird auch wissen: Talent setzt sich durch. Und geht es in ihrer Branche tatsächlich so zu, wie Gabalier behauptet, wird das wohl nicht die letzte fiese Lästerattacke eines Kollegen gewesen sein…

Abgesehen davon, dass es in jeder „Welt“ mal kracht und in jeder Musikbranche auch unzählige Neider beheimatet sind, ist es eine Chuzpe just Andreas als solchen darzustellen, der sich wirklich über jeden Erfolg eines Musikers, egal aus welchem Genre er kommt, mitfreut!
Den Vogel schießt dieser Artikel aber ab, in dem Andreas zitiert wird, obwohl es ein Interview in dieser Form niemals gab!
Erstmals in seiner Karriere nimmt Andreas in einem Kommentarbereich zu einem Artikel  Stellung – er schreibt:

Ich finde es traurig, dass so ein Schwachsinn verfasst wird, denn seit dem Sieg von Beatrice freue ich mich riesig über Ihren Erfolg. Schade dass in diversen Medien immer solche Unwahrheiten geschrieben werden müssen, denn so ein Interview hat es nie gegeben! Dir liebe Beatrice wünsche ich alles Liebe und weiterhin viel Erfolg und vielleicht sehen wir uns ja irgendwann einmal, oder singen gar mal zusammen ein Liedchen.

Uns hat Andreas vor paar Minuten folgende Nachricht mitgeteilt:

Ja der Kommentar ist von mir persönlich! Ich erzähle seit 3 Wochen auf Promotour quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, dass ich mich sehr für sie (Beatrice) freue und das genial finde, dass sie als Schweizer Schlagersängerin DSDS gewonnen hat!!! ….Klatschspalten 🙂

Advertisements
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , , , | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Fiese Lästerattacke einer Klatschpresse!

  1. fürnschuss josef

    Andreas Gabalier und beatrice egly sind laut meiner sicht die besten zwei sänger seit den letzten 10 jahren und ein duett mit andreas und beatrice wäre sicher ein hit!
    Und neider gibt es immer und überall und auch in jeder branche!!!Glg

  2. Sylvia Superfan

    Diese Schreiberlinge werden immer fieser, wenn Ihnen nichts Anderes einfällt 😦

  3. Peter

    Wenn Neide erkennen, das man über sie nicht mehr was schreibt in der Presse, erfinden Neider und Klatschpresse eine Geschichte und Gerüchte. Wer den Erfolg von anderen nicht respektiert, ist falsch am Platz in der Musikbranche.

  4. Silvia Sinner

    Es ist einfach nur noch traurig was die Presse da mit dem armen Andreas macht.Nicht das man ihm das Wort im Mund herumdreht oder einfach falsch berichtet mittlerweile findet gar kein Interview statt und es ist einfach alles erstunken und erlogen.Andreas würde nie schlecht über einen Kollegen oder Kollegin reden und jemandem seinen Erfolg nicht gönnen.So etwas ist ihm fremd.Wobei gewisse Personen bei ihm da so ihre Probleme haben und es genug Neider gibt die ihm seinen Erfolg nicht gönnen.Deshalb ist es für die Fans unheimlich wichtig das es so tolle Seiten wie den Bergbauern gibt wo man weiß hier wird wahrheitsgemäß berichtet über Andreas und alles was berichtet wird entspricht zu 100%der Wahrheit.Man ist immer bestens informiert und sollte sich sparen diese ganzen Klatschspalten zu lesen.Deshalb ein großes Dankeschön an den Bergbauern und seine tolle Berichterstattung.Sehr ärgerlich natürlich für den Andy der dann jedesmal alles wieder richtigstellen muß obwohl er nie etwas in der Richtung behauptet hat.Die Fans glauben sowieso nur dem Andy und ärgern sich dann mit ihm über solche Berichte in denen es nicht mal ein Fünkchen Wahrheit gibt.Der Andy hat so etwas in keinster Weise verdient das man solche Unwahrheiten in die Welt setzt.Gott sei Dank hat er seine Fans die so etwas nicht glauben und immer hinter ihm stehen egal was da noch kommen mag.Der Presse ist das egal,und Papier ist geduldig somit werden die Klatschspalten gefüllt ob wahr oder nicht weil diese Leute an der Person über die sie schreiben sowieso kein Interesse haben nur das Geld zählt das dann damit verdient ist.

    • DANKE für dein Kompliment!!!

      Ja du hast Recht, die Fans von Andreas lassen sich nicht von solchen Meldungen beeinflussen. Erst krüzlich habe ich erfahren, dass Andreas zu seiner Mamma sagte: „Du Mama, ich hab wirklich die besten Fans die man sich nur wünschen kann!“

  5. Silei

    So ist es – bin ganz deiner Meinung liebe Silvia!
    Wir wissen was wir für ein Glück mit Andreas und diesem Blog haben. Echte Fans kennen, so glaube ich den Andreas in der Zwischenzeit so gut dass sie so einem verzapften Schmarrn und Schwachsinn sowieso keine Bedeutung schenken.

  6. Gertraud Bauer

    Viele Menschen wünschen Dir Erfolg…
    Bis zu dem Tag an dem du Ihn hast…

    …irgendwie passend 😉

    danke Claudia 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: