Gabalier: „Was eine Mutter macht, ist für einen Sohn immer etwas Besonderes!“


555206_368866169905519_517908396_nÜber Huberta Gabalier und ihrer beiden Gedichtbände berichten wir auf unsere Seite immer wieder sehr gerne. Heute lassen wir Andreas über seine Mama zu Wort kommen.
In der neuen Ausgabe „Meine Melodie“  spricht Andreas über  neues Album, Frauenschwarm-Thema,… auch über Hubertas Seelenmeditation bzw. Gedichtschreiben:

Deine Familie ist durch Dich ins Rampenlicht gerückt. Deine Mutter hat ein Buch veröffentlicht, dein Bruder hat durch Tanzen große Aufmerksamkeit. Wie gehen sie damit um?
GABALIER: Die freuen sich und gehen ihren Weg. Insbesondere für die Mama freue ich mich sehr, weil ihr das Schreiben doch neue Möglichkeiten eröffnet hat und ihr Halt gibt. Sie macht kleine Lesungen und geht dadurch wieder unter die Leute. Das tut ihr sichtlich gut.

Was sind das für Gedichte, die sie schreibt?
GABALIER: Es sind sehr stille, nachdenkliche Gedichte, die mir sehr nahegehen, weil sie darin auch ihre Trauer verarbeiten konnte. Aber natürlich ist das, was eine Mutter macht, immer etwas Besonderes für einen Sohn.

Die stille Seite von Andreas Gabalier ist in letzter Zeit ja etwas aus dem Blick geraten. Bist Du auch ein Mensch der gerne mal schweigt?
GABALIER: Ja doch. Ich höre gerne mal zu. … Ich lasse oft meine Umgebung auf mich wirken. Ich glaube das spüren meine Fans bei vielen meiner Lieder.In meinen Konzerten wird es nach den turbulenten Nummern während der stileren Liedern schnell ganz leise. Manchmal fließen ein paar Tränen. Das ist richtig schön. Ich glaube, daß ist eine ganz wichtige Seite von mir.

Angesprochen auf die kommende Tournee, kündigte Andreas an, dass es die große Show a la Helene Fischer mit 5 x Umziehen und großem Ballett bei ihm nicht geben wird. Bei Andreas sei 100% purer VolksRocknRoll angesagt!

Zu Huberta „Hubsi“ Gabalier möchten wir noch auf zwei fixierte Lesungen aufmerksam machen:

Am Freitag, den 30. August in Seefeld – Tirol:

1069396_10200812965344900_1789243166_n 970134_10200812963704859_1843504216_n
         Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Zwei Wochen später besucht Hubsi wieder die Bundeshauptstadt – wie letztes Jahr wird  ihr Leseabend wohl auch zu einem Wiener VRRoller-Fantreffen werden 🙂
Am Freitag, den 13. September in Wien Mariahilf….

532527_208705979281526_127008434_n

Advertisements
Kategorien: Gabalier Privat | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Gabalier: „Was eine Mutter macht, ist für einen Sohn immer etwas Besonderes!“

  1. Theresa Zoitl

    Endlich wieder ein Interview, ein Artikel, den man so richtig mit Freude liest! Nach den sintflutartigen Schlagzeilen, der letzten beiden Wochen, wo jeweils ein kleiner Nebensatz eines Interviews zur Sensation hochgeschaukelt wurde quer durch alle Online-Formate, vom „Müffelalarm“, über „hatte noch nie …“ bis „sieht sich selbst als Playboy“ – ist das nun eine richtige Wohltat!
    Man spürt die Gelassenheit und Zufriedenheit die Andreas‘ Denken und Leben prägt, aber auch die Harmonie, die seine Familie trägt und zusammenhält.
    Es ist so schön, wie liebevoll Andreas von seiner Mama spricht, man erkennt seine Dankbarkeit dafür, dass nun auch sie endgültig einen Weg aus der tiefsten Trauer gefunden hat und sich wieder des Lebens erfreuen kann.
    Es ist wirklich eine ganz besondere Familie, die den Menschen, die
    ein offenes Herz dafür haben, zeigt, welche Kraft im Leid liegen kann, wenn man es gemeinsam trägt und sich stützt und hält. Es entsteht eine unglaubliche Tiefe, die in unserer oberflächlichen Welt, wo Treue oft schon ein Fremdwort ist, ganz selten vorkommt.

    Danke Berg Bauer für diesen Artikel, vor allem für die Überschrift, die schon alles sagt und auch dafür, dass du schon demnächst wieder eine dieser wunderbar stimmungsvollen Lesungen mit Huberta Gabalier in Wien organisieren wirst! Wir freuen uns sehr darauf! ❤

  2. astrid vogel

    Auf die Lesung freu ich mich auch schon sehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: