Monatsarchiv: September 2013

Regensburg – „es war ein besonderes Konzert!“

Nachdem gestern in Österreich die Wahl zum Nationalrat im Mittelpunkt stand und dabei just in Andreas Heimat Steiermark ein gewaltiges politisches Gewitter niederdonnerte (heute scheint in der grünen Mark der Himmel so blau), gilt heute unser Fokus wieder Andreas Gabalier und seinem 3. VRRoller-Streich in Deutschland, dem Konzert in Regensburg.

Unsere gute Seele aus Wien hat keine Kosten und Müh gescheut und ist zu diesem Auftritt in die Oberpfalz gereist und ihre Eindrücke über ihr 1. Deutschland-Konzert für uns verfasst:

28.09.2013 Andreas Gabalier auf seiner Deutschland-Tournee – Konzert in Regensburg

Vor ein paar Monaten hätte ich mich nicht davon träumen getraut, bei einem Konzert während der Deutschlandtour dabei zu sein, aber wie sagt Andreas immer, „unverhofft kommt oft“ und „alles ist von oben gelenkt“ und so machte ich mich Samstag früher als geplant per Bahn auf den Weg Richtung Regensburg, konnte dort noch beim ersten deutsch-österreichischen Fantreffen im „Steirer Eck“ vorbeischauen und liebe „altbekannte“ deutsche Fans erstmals persönlich in die Arme schließen.

1378446_532472396835611_2076112778_n

Einlass sollte um 19.00 Uhr sein, aber eifrige Fans, die Andreas bei der Bühne möglichst nahe sein möchten, müssen rechtzeitig in der Reihe stehen, also bezogen wir bereits um 16.00 Uhr Stellung. Wer beachtet schon schmerzende Knie oder Füße, wenn man auf Andreas wartet, ist doch alles kein Problem! J

Kurz vor 18.30 wurden dann die Gitter vor der Halle geöffnet, doch wir durften leider nur bis in den Vorraum zur Halle, dort war es zwar warm – draußen hatten manche im Dirndlkleid mit ihren kurzärmeligen Bluserln schon ziemlich gefroren – aber dafür wurde das Gedränge immer stärker und die Luft war nicht am besten. Zirka 18.50 Uhr öffneten sich dann endlich auch die inneren Tore, nur da wurde das Schieben und Drücken so stark, dass wir nicht mehr vorne mithalten konnten. Wir wollten uns rechts vom Bühnensteg treffen, doch da waren schon so viele vor uns, dass wir uns schließlich links vom Steg – zirka in der Mitte – zusammenfanden und dieser Platz stellte sich als optimal heraus, rund um uns nur sehr begeisterungsfähige Konzertbesucher, obwohl viele Andreas das erste Mal live erlebten.

Noch eine gute Stunde bis Piero Esteriore auf die Bühne stürmte, das Schöne dran, wir wussten schon, dass er maximal 20 Minuten performt und – auch wenn er mein Fall nicht ist – die Stimmung heizte er gewaltig an.

Dann ließ Andreas noch ein bisserl auf sich warten, Andi, Andi, Andi-Rufe brausten auf und verhallten wieder, kurze Ratlosigkeit, wo bleibt er … doch dann tauchte er von einer Hebebühne empor getragen mitten am Bühnensteg auf und startete – anders als bei der Österreich-Tour – mit „Es war amol a Dirndele …“ So schön, dass er mit seinem allerersten Lied „Mit dir“ auf seiner Ziehharmonika begleitet begann, das war schon das erste Highlight und so viel darf ich schon am Anfang verraten, es gab nur mehr Highlights an diesem Abend, es war ein unbeschreibliches Konzert, eine Wahnsinnsstimmung, die Liedauswahl hätte nicht passender sein können und Andreas selbst war in Höchstform.

0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N+T8jAY7pVHBnPlw8asuRIT1Ecxon+VefNWBCWj1pg+zq+ar9jwB8hJxUF3DKs20tSaq3TAtI1CcEr setzte dann fort mit „VolksRock’n’Roller“. Davor ersuchte Andreas die Zuhörer in den Rängen sich zu erheben. Da alle in der Halle kräftig mitsangen und zwischendurch kreischten mit einem Geräuschpegel, der kaum zu überbieten war, strahlte Andreas richtig zufrieden, er brauchte gar nicht viel nachlegen! Nach dem Lied machte er seine erste Rolle am Bühnensteg, sprang aber gleich wieder auf, denn als nächstes Lied spielte die Band bereits „I sing a Liad für di“ an. In der Instrumentalphase stellte er gleich einmal seine gesamte Band vor und dabei tänzelte er im Rhythmus ununterbrochen auf der Bühne auf und ab, einmal mit Vor- dann wieder mit Rückwärtsbewegungen, sodass er seine Musiker immer im Blickfeld hatte. Die Begeisterung in der Halle war grenzenlos und seine Bandmitglieder strahlten, man konnte ihnen so richtig die Freude ansehen, mit der sie für Andreas spielen.

Als 4. Lied kündigte Andreas sein erstes aus der neuen CD an und performte dann „Traditional Clothing“. Wir hatten gehört, dass in Nürnberg bei neuen Lieder die Leute nur sehr zaghaft mitsangen, in Regensburg war das anders, das Publikum sang alle Lieder mit wie ein gewaltiger Chor, absolute Textsicherheit auch bei den neuen Liedern, einfach großartig.

Weiterlesen

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , | 8 Kommentare

Volksrock ’n‘ Roll euphorisiert Regensburg!!!

Dank Udo aus Regensburg, also quasi ein Gastgeber für die tausenden VRRoller-Fans die gestern in die Oberpfalz nach Regensburg pilgerten, verfügen wir über die ersten Fotos vom gestrigen Auftritt Andreas mit Band:

933998_532902113459306_2025011480_n

1209337_532901316792719_1384526457_n1382291_532901360126048_79851525_n

Die Lokalpresse schreibt ganz euphorisch:

7500 Fans erwarteten Andreas Gabalier in Regensburg. Die Mehrzahl kam in Tracht. Beim Finale schmetterte ein gewaltiger Chor „I sing a Liad für di“.

Andreas Gabalier eroberte in Regensburg mit seinem Volksrock ’n‘ Roll die Massen im Sturm. Bereits Stunden, ehe die Pforten zur Donauarena geöffnet wurden, bildete sich eine lange, dichte Schlange vor dem Eingang, denn es galt den besten Platz vorne an der Bühne und dem Bühnensteg zu ergattern. Die Fans, männlich und weiblich, kamen in Lederhosen, Stutzen, Dirndln und Trachtenhütchen, dem steirischen Idol Andreas Gabalier zu Ehren, der von Erfolg zu Erfolg eilt und das neue Musikgenre „Volksrock ’n‘ Roll“ erfunden hat.

Weiterlesen

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , | Ein Kommentar

Die ersten Fotos aus Nürnberg!

In diesen Stunden wird Regensburg zum Mekka des VolksRocknRoll!
Von Graz bis Hamburg pilgern Gabalier-Fans zum heutigen Fantreffen in die Oberpfalz um anschließend gemeinsam Andreas Konzert in der ausverkauften Halle zu erleben.

Zuvor folgen allerdings die ersten Fotos vom gestrigen Konzert in Nürnberg, wo ebenfalls vor einer ausverkauften Halle der 2. VRRoll-Streich über die Bühne rockte….

1377055_532178183531699_1252583992_n
76109_532178080198376_1608400122_n

528237_329076460570563_1326140708_n  1379440_329077770570432_1791270752_n

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , | 4 Kommentare

VIDEO: Andreas Gabalier beim Tourstart in Passau!

******************************

In der restlos ausverkauften Dreiländerhalle in Passau ging gestern Abend der Tourstart von Andreas Gabalier & Band über die Bühne. Andreas mit einem neuem Outfit dazu einige Überraschungen auf der Bühne und der VolksRocknRoll sorgten für ein begeistertes Publikum. Beim Anblick folgender Fotos wird die Vorfreude aller Fans, die IHR Konzert noch vor sich haben, weiter steigern…🙂

Volle Halle – und alle Fans in schöner Tracht…

556664_m3w900h600q75v47037_gabalier-pa-020

Im rotweißrotem Sakko….

556623_m3w900h600q75v37271_gabalier-pa-136556631_m3w900h600q75v52330_gabalier-pa-096
Über 100 weitere Fotos dieser Quelle sowie Copyright findet ihr hier: http://www.wochenblatt.de/mediathek/bildergalerie/cme23201,556672.html

Wer hat die schöneren Beine – erstmals mit Klavier auf der Bühne:

Weiterlesen

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Ab heute tscheppat da Goarn in Deutschland!

1016100_10202172096805151_1076553486_n

Es ist soweit! 
Heute Abend startet der Obersteirer mit Band seine 1. eigene Deutschland-Tournee in der Grenzstadt Passau. Danach folgen 19 weitere Konzerte in Deutschland. Wir von der Rundschau werden in den nächsten Wochen versuchen, von jedem einzelnen Konzert Fotos, Berichte, Videos zu veröffentlichen für all jene, die nicht live vorort sein können und auch für die Ewigkeit in der www-Welt 🙂
Daher auch eine Bitte an alle VRRoller-Fans, schickt uns Eure tollen Konzertfotos, aber auch Fotos von den feschen Maderln und Buam in Tracht!!! bergbauernbuam@gmx.at

Nochmals möchten wir auch an das große Fantreffen am kommenden Samstag in Regensburg erinnern – alle Details darüber findet ihr hier: Deutsch-Österreichisches Fantreffen in Regensburg

Die Lokalität dieses Treffens konnte nicht passender gewählt sein – ZUM STEIRERECK!
Dieses Restaurant freut sich schon rießig auf alle Gabalier-Fans und hat exklusiv für dieses Fantreffen eine eigene „Schmankerl-Karte“ erstellt – wos wü ma mehr:

1150289_539212446152376_395415005_n (1)

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Andreas erzählt über sein neues Haus in Graz!

1377951_398457103613092_1038327930_nNa endlich wurde das offene Geheimnis gelüftet! Nein, nicht die angebliche Beziehung Andreas mit Silvia Schneider – im aktuellen MADONNA-Magazin spricht Andreas Gabalier erstmals, dass er sich bei Graz ein Haus gekauft hat.

GABALIER: Nachdem ich so lange gesucht habe, habe ich jetzt bei einem alten Hof zugeschlagen, denn wir gerade umbauen.

Wir?
GABALIER: Meine Freunde und ich. Die helfen mir, selber kann ich ja nicht alles machen. Da fehlt die Zeit.

Ziehst Du nicht mit deiner Freundin ein?
GABALIER: Welche Freundin? (lacht)

Alles klar. Erzähl uns von deinem Haus.
GABALIER: Es ist bei Graz, ein altes Haus auf einem Hügerl, mit schönem Ausblick. 1.000 Quadratmeter habe ich dort jetzt. Das Haus hat 166 Quadratmeter und eine schöne Terrasse. Aber es wird noch viel gemacht. Böden, Leitungen, Fenster, Installationen und das Bad. Es ist eine Belohnung für nach die Tour.

Wann ist der Einzug geplant?
GABALIER: Das weiß ich noch nicht. Ich hab ja meine Wohnung in Graz und die behalte ich mir. Vielleicht zieht mein kleiner Bruder Toni ein, wenn er nach dem Bundesheer in Graz zu studieren beginnt. Die Wohnung ist voller Liebe, mit Sonne von früh bis spät und ich fühle mich dort sehr wohl.

Angeblich wissen einige Fans wo Andreas Haus steht, denn manchmal stehen die einen oder anderen vor der Tür!
 Viel Spaß beim Suchen nahe Graz 🙂

Das vollständige Interview findet man in der aktuellen MADONNA!

Kategorien: Gabalier Privat | Schlagwörter: , | 3 Kommentare

Aus Liebe zur Heimat….

Es ist mir wichtig, dass unsere Traditionen, Bräuche und österreichisches Kulturgut nicht in Vergessenheit gerät. 
(Andreas Gabalier)

In Zeiten wie diesen ist es keine Selbstverständlichkeit sich offen zu seiner Liebe zur Heimat  zu bekennen. Daher finden wir dieses  steirische Sprichwort heute passender denn je:

996724_479924805419483_395454325_n

Mit einem gigantischen Feuerwerk ging heute eine sehenswerte Brauchtumsveranstaltung in Salzburg zu Ende – der Rupertikirtag!

Seit 36 Jahren findet dieser Kirtag auf den Plätzen rund um den Dom statt, wo ein großer Wert auf die Auswahl der Schausteller gelegt wird. Nur ausgewählte Schausteller dürfen am Rupertikirtag teilnehmen. So finden ausschließlich alte Fahrgeschäfte, Brauchtum und fast vergessenes Handwerk auf dem Rupertikirtag ihren Platz.

Rupertikirtag, Salzburg, 22.09.07, erika foto: Wild & TeamRupertikirtag, Salzburg, 22.09.07, erika foto: Wild & Team

Auf dem Rupertikirtag ist auch die Tracht stark vertreten. 

Am Dienstag präsentierte der Verlag Anton Pustet das Buch „Alles Dirndl“ von den Salzburgerinnen Susanne Trettenbrein und Daniela Müller auf dem Rupertikirtag im Herzen der Altstadt. Zusammen mit dem Radiosender Antenne Salzburg wurde dabei auch das schönste „Dirndl im Dirndl“ gewählt.

Weiterlesen

Kategorien: Hoamatgfühl | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grünes Licht für VRRoller-Fanvideos auf Youtube!

Unglaublich – die Fans in Deutschland zählen bereits die Minuten bis zum VRRoll-Tourstart in Passau. 🙂
DownloadZuvor möchten wir allerdings folgende Kurzmeldung der APA weitergeben, die  für den einen oder anderen VRRoller von Bedeutung ist! Es ist ja bekannt, dass besonders Gabalier-Fans schnell und sehr gerne auf YOUTUBE Videos von und mit ihrem Star hochladen – teilweise auch schöne selbst produzierte Fanvideos untermalt mit Musik von Andreas Gabalier. Rechtlich war es in Österreich bis vor kurzem nicht klar, ob z.B. es erlaubt ist, ein Video mit privaten Fotos und Musik eines österr. Künstlers zu produzieren und auf Youtube zu verbreiten.

All jene in Österreich, die bis dato vielleicht Bedenken wegen den Urheberrechten diesbezüglich hatten, wird diese Meldung freuen:

Die österreichischen Verwertungsgesellschaften AKM und austro mechana (AUME) haben sich mit der Internetplattform YouTube auf einen Modus geeinigt, mit dem Komponisten und die Autoren von Musiktexten künftig für die Nutzung ihrer Werke vergütet werden.

Bereits seit dem im April erfolgten eigenen Österreich-Launch von YouTube ist es für lokale Partner möglich, mit ihren Videos Geld zu lukrieren. Die Lizenzvereinbarung ermöglicht dies nun auch den von AKM/AUME vertretenen Komponisten und Autoren.

So wird künftig Werbung an Partnervideos und sogenannten „Fan Picked Videos“, die also von Nutzern selbst erstellt wurden, geschaltet.
„Wir sind überzeugt, dass diese Vereinbarung ein wichtiger und positiver Schritt für unsere Mitglieder ist“, zeigte sich AKM- Chef Gernot Graninger überzeugt. Der auf YouTube-Seite für die Einigung zuständige Chris Maxcy verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, „damit die Kreation von österreichischen Inhalten auf YouTube fördern zu können.“ YouTube hat in Europa bereits analoge Verträge mit u.a. Verwertungsgesellschaften in Großbritannien, Italien und Frankreich geschlossen. (APA)

Wenn also zukünftig auf einem Fanvideo mit Musik von Gabalier auf Youtube mit einem Werbebanner versehen ist, hat man die Gewissheit, dass man gegen kein Gesetz verstößt und Youtube sowie Andreas ein paar Euro daran verdienen. Somit ist jedem gedient!

Kategorien: Intern | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Willi Gabalier erfüllt sich seinen Lebenstraum!

„Es ist ein Lebenstraum von mir, und es ist eine Möglichkeit, ein wenig sesshafter zu werden, weil ich ja so gerne zu Hause bin“, grinste Willi glücklich bei der gestrigen Eröffnungsfeier seiner eigenen Traditionstanzschule Kern-Theissl-Gabalier.

Willi mit seiner Lebens- bzw. Tanzpartnerin Christiana

1234696_10151589718836415_795827560_n

Natürlich ließ sich der jüngere Bruder Andreas diese Feier auch nicht entgehen, wie die Medien heute berichten:

1238195_4693013023750_1088276953_n

Alle Informationen für Tanz-interessierte im Raum Graz findet ihr auf der Homepage: http://www.kern-theissl.at/

Nachtrag zu Andreas Gabalier –
weitere zahlreiche Fotos von Andreas bei der „Starnacht Wachau“ findet ihr im folgenden screenshot:

Untitled

Kategorien: Intern | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gabalier pumperlgsund bei „Starnacht in der Wachau“

1002623_10151583328475933_2090100636_n

565056_10151583329005933_1647469175_nEine Stunde vor seinem Auftritt bei der TV-Show „Starnacht in der Wachau“ antwortete Andreas Gabalier in einem Interview auf die jüngste Zeitungsmeldung (er leide an einer Lungenentzündung) mit den Worten: „Da in dieser schönen Weingegend habe ich mit einem „Achterl“ (Wein) die Lungenentzündung weg gespült!“ 🙂

Eröffnet wurde die Starnacht gleich mit unserem Superstar – pumperlgsund und gut gelaunt betrat Andreas  die Bühne mit seinem „I sing a Liad“ und krönte diese tolle Show am Ende mit einem weiteren Auftritt wo er die „Zuckerpuppen“ tanzen ließ und „So liab hob i di“ zum Besten gab!

Ein wenig peinlich war ORF-Moderator Alfons Haider, als er Gabalier mit Alexander ankündigte, als wäre Andreas nicht seit Jahren in Österreich in aller Munde!!!

Wie immer fleißig die VRRoller-Fans – ein Video vom gestrigen Auftritt ist bereits online:

Die ganze TV-Show mit den weiteren Gästen Semino Rossi, Tony Christie, Francine Jordi,…. kann man im folgenden Link ansehen:

942751_10151583328520933_435764849_n

Tolle Fotos mit Andreas abseits der Show, findet man unter: http://www.starnacht.at/

Kategorien: Live-Auftritte | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.