Gabalier: „Österreich, des ist mein dahoam!“


Andreas Gabalier bei der Ski-WM 2013 in Schladming

„Wie sehr das Österreichische den Leuten weltweit taugt, merk ich, wenn ich mit Lederhose und rot- weißem Schneuztüchl zwischen Asien und USA auftrete.“
(Andreas Gabalier auf die Frage warum er Österreich liebt – Krone.at)

Heute am österreichischen Nationalfeiertag blicken wir bewusst ein Jahr zurück.
Während heute Andreas in Bayreith seine VRRoller-Tour fortsetzt, war Andreas vor einem Jahr im Radio ORF-OÖ zu Gast und sprach aus Anlass zum Nationalfeiertag über sein “Dahoam”, “Heimat” und “traditionelle Werte”:

Wir bitte um Verzeihung, dass wir hier keine  einwandfreie Tonqualität bieten können.

Advertisements
Kategorien: Hoamatgfühl | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: