ORF-Stellungnahme zu Willi Gabalier!


1560466_10203023052158503_378437713_n

Rund um unsere Berichterstattung über Willi Gabaliers AUS bei der kommenden Dancing Stars-Staffel wurden inzwischen einige verschiedene Gründe in den Medien publiziert. Natürlich wollen wir auch den ORF zu diesem Entscheid zu Wort kommen lassen. 
Zahlreiche Gabalier-Fans hatten in den letzten Tagen via Mail ihren Unmut bei ORF-Fernsehdirektorin Zechner kund getan – eine VRRollerin hat untenstehende Antwort erhalten, die wir unseren Lesern weiterreichen:

Sehr geehrte Frau L….,

ich darf mich im Namen von Frau Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner für Ihr Interesse an Dancing Stars bedanken. Die Entscheidung, dass Herr Willi Gabalier bei dieser Staffel von Dancing Stars nicht als Profitänzer dabei sein wird, ist auch den verantwortlichen Mitarbeitern des ORF nicht leicht gefallen.

Wie in jeder „Dancing Stars“-Staffel und wie im Sendungskonzept von der BBC vorgegeben wurden auch heuer zuerst die Promi-TänzerIn fixiert. In einem zweiten Schritt wird jedem Prominenten der/die optimale ProfitänzerIn zugeteilt. Ziel ist es, ein Ensemble zusammenzustellen, das in seiner Gesamtheit und Vielfalt dem Publikum eine spannende und unterhaltsame Show garantiert. Dazu gehören viele Faktoren, die berücksichtig werden müssen. Es geht um allgemeine Merkmale wie zum Beispiel Körpergröße genauso wie um die spezielle Persönlichkeit des/der ProfitänzerIn, die mit der des Promi-TänzerIn eine spannende aber auch eine kreative und entwicklungsfreudige Mischung ergeben muss. Auch im Laufe der vergangenen acht Staffeln wurde die Gruppe der ProfitänzerInnen jedes Mal neu zusammengestellt – in jeder Staffel kamen neue hinzu und andere verließen die Show. Dieser stetige Austausch ist Teil des „Dancing Stars“-Erfolgsrezepts.

Unsere Redaktion nimmt die Auswahl der Persönlichkeiten, die in der Sendung auftreten sehr ernst und es ist nicht leicht, einen beliebten Tänzer wie Willi Gabalier nicht in der Show zu haben. Daher gab es auch persönliche Gespräche mit Herrn Gabalier, um diese Entscheidung mit ihm direkt zu besprechen. Sein Bruder – Andreas Gabalier – wurde übrigens für diese Staffel nicht angefragt. Einen Zusammenhang zwischen den Entscheidungen der Profitänzer und der vermeintlichen Anfrage an Andreas Gabalier herzustellen ist nicht korrekt.

Wir hoffen, dass Sie mit der 9. Staffel von Dancing Stars viel Freude haben werden und bedanken uns nochmals für Ihr Interesse am Programm des ORF.

Mit freundlichen Grüße

Johannes Fiala
Fernsehdirektion | Büroleiter

ÖSTERREICHISCHER RUNDFUNK, ORF
1136 WIEN, Würzburggasse 30, AUSTRIA
T:  +43 1 87878-14122
F: +43 1 87878-14115
M: +43 664 6278434

johannes.fiala@orf.at

Wie es aber auch einige Medien schon erwähnten – inzwischen ist der Name Willi Gabalier schon so populär in Österreicher, dass eigentlich er der Promi in dieser Show wäre und nicht nur der Tanzlehrer. ORF-Beweggründe hin oder her – schade, dass die Verantwortlichen diesen Entscheid  so spät bzw. kurzfristig dem betroffenen Willi mitteilten. Hätten sie ihm schon vor Wochen in Kenntnis gesetzt, hätte er zur Freude seiner Fans bei der RTL-Dance-Show teilnehmen können!
****************************************

Untitled2

Advertisements
Kategorien: Intern | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: