Wieder eine Echo-Nominierung für Andreas Gabalier!


Bild1Nach 2012 sowie 2013 gibt es für Andreas Gabalier auch in diesem Jahr wieder eine Nominierung beim Deutschen Musikpreis ECHO! In der Sparte „Volkstümliche Musik“ ist Andreas neben den Amigos, Kastelruther Spatzen, Santiano und voXXclub vertreten.
Ein wenig müssen wir schon schmunzeln, welche Musik bei den Echo-Verantwortlichen unter „Volkstümlich“ fällt – aber egal, wir wollen keine neue Diskussion beginnen 🙂
Erwähnenswert – nach dem letztjährigen Eklat wurden die stolzen Südtiroler der Rockband Frei.Wild erneut nominiert und zählen zu den Favoriten auf den Sieg in ihrer Sparte.

Apropos Musikpreis!!! Nicht vergessen – in jeder neuen Woche beim AMADEUS AWARD für Andreas Gabalier zu voten…. und wer mehrere Mailadressen verfügt, dann natürlich mehrmals für unseren Steirerbuam stimmen 🙂

http://www.amadeusawards.at/voting/

***************************

Nachtrag zu unserem Artikel über das „Herz von Österreich – Finale“:

Ich möchte meine Aussage „…dann hätte es  sich die Band HORST die Auftritte bei Andreas Open-Airs verdient,…“ zurücknehmen.
Der Grund: nachdem ich gestern zufällig im Internet ihr Video
„Die Formel zum Erfolg (Andreas G.)“ aus dem Jahr 2012 gesehen habe, komme ich zu dem Schluss, dass die Band HORST es nicht verdient hätte vor Andreas sein Publikum musikalisch einzustimmen. Künstler die neidisch über den Erfolg eines anderen Musikerkollegen sind und diesen parodieren, um selber  Aufmerksamkeit zu gewinnen, sind bei mir von Haus aus unten durch – und besonders, wenn diese dann bei einer Casting-Show teilnehmen, wo eine Werbekampagne mit einer stolzen Euro-Summe winkt.
Andreas G. benötigte für seinen Erfolg weder eine Casting-Show noch einen Extra-Sponsor!

Wenn ich ganz ehrlich bin – ich hätte diesen Gabalier-Extra-Preis dem jungen Johannes Spanner gegönnt. Als kleiner Bua schon Harmonika gespielt und mit Gabalier-VRRoll aufgewachsen … des hätt gepasst!!!

Advertisements
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Wieder eine Echo-Nominierung für Andreas Gabalier!

  1. Kathrin

    Diese Echo-Nominierungen sind ja auch net wirklich abwechslungsreich… ist ja fast immer dasselbe… diesmal allerdings gut, weil Andreas wieder dabei ist 😉
    Aber mit der Kategorie können ja höchstens die Kastelruther Spatzen zufrieden sein, weil alle anderen haben da nix verloren… aber ist halt auch wie jedes Jahr immer dasselbe 😉

    Zum zweiten: deinem Nachtrag zum Thema Herz von Österreich. Ich kenne Horst nur wegen dem damals veröffentlichten Lied über Andreas und war eigentlich der Meinung, dass diese Parodien (auch von dem Sgabalieri) in der Fangemeinde bekannt sind. Deshalb wars für mich fast unlogisch, dass ihr Horst als Vorband für die Tour gewählt hättet. Ich find die Band nicht schlecht, aber ich denke nicht, dass dieser Act auf die Bühnen von Andreas passen würde…
    Ich find seine Herz-Wahl echt gut. Johannes Spanner ist Andreas einfach zu „ähnlich“, das passt einfacht nicht. Die beiden Mädls erinnern mich viel zu sehr an die OpenAirs 2013… Schlager im Vorprogramm geht meiner Meinung nach nicht. Klavier-David oder Solosänger Harald sind auch zu „langweilig“. Und a bissl Abwechslung mit ner VorGRUPPE schadet auch nicht. Und wenn man die zu-verrückten Horst und die zu-verträumten Tagträumer ausschließt… bleiben einfach nur mehr 13pluxx, die dann wirklich einheizen dürfen 😉
    Und Andreas hört ja sehr auf den Text eines Liedes… und da hats eben schon in der Quali-Sendung „gefunkt“… ist ja auch mehr sein persönlicher Musikgeschmack… und mit den Jungs versteht er sich sicher auch gut… und für die jungen Mädl (und Burschn) im Publikum passts auch… Und wems dann doch nicht passt, einfach noch a Glaserl holen und warten, bis Andi auf die Bühne kommt – ich habs auf meinen bisherigen Konzerten nicht anders gmacht ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: