„Zimmer frei!“ mit Andreas Gabalier!


Ohne Andreas Gabalier hätten wir Bergbauernbuam wohl einen Großteil der vielen TV-Shows im deutschen Fernsehen niemals kennengelernt. Am Höhepunkt seiner Karriere lässt der VolksRocknRoller scheinbar keine TV-Talk- bzw. Musikshow aus. 

Nach der Carmen Nebel Show am Gründonnerstag war am Ostersonntag Andreas bei der WDR-Show „Zimmer frei!“ zu Gast. In einem ausführlichen, lockeren Gespräch erfuhren die Seher über Andreas Liebe zu den Bergen und seiner Liebe vor der Zeit mit Silvia Schneider. Natürlich wurden auch die Themen Familienschicksal und seine Lederhosen angesprochen die selbst im „Penner-Viertel“ Berlin-Kreuzberg bei seinem Konzert getragen wurden 🙂

Für all jene die diese Sendung verpasst haben bietet die WDR-Mediathek im folgenden Link die Show zum Nachsehen an….

Untitled

 

Höhepunkt der Show war  Andreas Liveauftritt am Klavier mit „So liab hob i di“

Heute Abend um 20.15 Uhr startet die langersehnte VOX-TV-Show „Sing mein Song“. Die ersten Eindrücke sind mehr als positiv und zahlreiche Medien streuen bereits im Vorfeld die Lorbeeren! 

Hier will niemand mehr gecastet werden. Auch meint keiner, sich vor den anderen profilieren zu müssen. Und nervig-enthusiastische Zuschauer, die auf Anweisung begeistert klatschen, sind angenehmerweise ebenso wenig vorhanden wie Jurykommentare, Moderatorenwitze oder kurz vorm Nervenzusammenbruch stehende Angehörige. Es geht wahrlich um Musik – die Darbietungen stehen im Zentrum. „Endlich mal ein reines Musikformat!“, freut sich auch Jazzsänger Roger Cicero. Jeder Künstler versucht, eine eigenständige Version des von ihm ausgesuchten Songs zu bieten. Ein gewisser Ehrgeiz, das beste Cover des Abends geliefert zu haben, ist aber trotz aller Lockerheit zu spüren.

Für Fans und Musikinteressierte bietet „Sing meinen Song“ eine Plattform, ihre Stars anders, intim, live und relativ unverstellt zu erleben. Die Künstler haben bei dieser Art bezahlten Bildungsurlaubs die Möglichkeit, ihre Vielseitigkeit in dem musikalischen Experiment unter Beweis zu stellen. Und natürlich auch, ihre Popularität zu erhöhen oder das Interesse an dem Format für eigene Zwecke zu nutzen.

Auftakt machen die Songs vom Popsänger Sasha! Am 6. Mai folgt der Gabalier-Tag!

Advertisements
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „„Zimmer frei!“ mit Andreas Gabalier!

  1. Gabi

    „Zimmer frei!“ hab‘ ich mir im Fernsehen angeschaut. Die mal etwas andere Interpretation seiner Lieder hat mir sehr gut gefallen. Was auch sehr unter die Haut ging war das Gespräch mit der Moderatorin im „Zimmer“.

    Ich hätte eine Frage: Hab‘ ich die Möglichkeit, die Sendung von VOX am 6. Mai als Mitschnitt auf dieser Seite zu sehen? Denn da sind wir doch auf dem Schiff 🙂
    Wäre schön, wenn das hier reingestellt werden könnte.

    Ich sag‘ auf alle Fälle schon mal danke und sende ganz liebe Grüße aus Hessen!

    • Die Sendung vom 6. Mai – also die VRRoller-Show nehmen wir natürlich auf und stellen es danach online!!!

      Liebe Grüße nach Hessen!!!

    • Monika Sivetz

      Liebe Gabi , die Sendungen kann man sich auf VOXNOW nochmal anschauen , aber leider kostenpflichtig !
      Es gibt jeweils am Freitag um 23.05 eine Wiederholung , aber nur das Tauschkonzert , nicht die Story über den Künstler .
      Am Freitag den 9.5. werden die meisten Fans von der Kreuzfahrt wieder zu Hause sein.
      Freue mich schon sehr, mit meinem Mann die Fanreise mitmachen zu können . Vielleicht lernen wir uns ja kennen .
      Liebe Grüße aus Tirol

      • Gabi

        Liebe Monika,
        vielen Dank für die Info. Ich werde vorsichtshalber mal ein paar Leute bitten, die Sendung aufzunehmen. Irgendwie wird’s klappen. Dass diese Sendung auch ausgerechnet an dem „Kreuzfahrttermin“ sein muss 😉
        Ja, vielleicht lernen wir uns an Bord kennen. Bin schon jetzt sehr gespannt drauf.
        Liebe sonnige Grüße aus Hessen.

  2. Lilien1898

    …also Berlin-Kreuzberg ist kein Penner Viertel in Berlin sondern ein sehr schönes Multi Kulti Viertel..leider ist mir schon öfters aufgefallen das du dich sehr negativ in deinen Kommentaren über Deutschland äuserst..obwohl Andreas Gabalier hier seine größtem Erfolge feiert!!Du warst bestimmt noch nie in Berlin..noch nie in Deutschland??Schade..!!

    • Sorry – die Bemerkung „Penner-Viertel“ war mit smiley versehen eine Anspielung auf eine Aussage im TV-Beitrag!

      In Deutschland war ich schon sehr oft – schätze und liebe Bayern, allerdings war ich noch nicht in Berlin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: