Ein TV-Denkmal für die Gabaliers!


10580844_10152594411723818_87872197846898763_o

Alle eingefleischten Gabalier-Fans zählen bereits die restlichen Tage bis zur Aufzeichnung oder bzw. Ausstrahlung der 1. eigenen TV-Show von Andreas Gabalier. Dieses TV-Event unterscheidet sich zu den üblichen anderen Musikshows, denn hier wird der Zuschauer dabei auf eine musikalischen Reise geschickt. Hoch oben von der Obersteiermark nach Graz bis in den USA – und unterwegs wurde der VolksRocknRoll ins Leben gerufen, den Andreas bereits als eine Art „Bewegung“ bezeichnete.
Andreas hat zu seiner VRRoller-TV-Show natürlich auch zahlreiche musikalische Gäste eingeladen – Scorpions, Status Quo, Künstler vom QUEEN-Musical,…dazu ein Videodreh mit RocknRoll-Legende Jerry Lee Lewis und Aufnahmen aus Elvis Graceland oder dem berühmten Sun Records Studio in Memphis wo z.B. Johnny Cash aus und ein ging. Vielleicht fragt sich der eine oder andere Fan warum ein 30-jährige Andreas all die genannten Rockgrößen der 60er bis 80er so schätzt, dass er immens stolz ist sie in SEINER Show begrüßen zu dürfen? – Es sind die Lieblingsbands seines verstorbenen Vaters Wilhelm (erst kürzlich jährte sich der Todestag zum achten mal). Die Musik der oben Genannten wecken in Andreas immer wieder der so zahlreichen Erinnerungen an die Zeit mit seinem Vater ….

„Die Musik hatte bei uns zu Hause einen großen Stellenwert. Mein Vater besuchte immer wieder diverse Plattenbörsen und brachte zahlreiche Schallplatten mit. Die musstest du mit weißen Handschuhen anfassen, damit keine Fetttapser von den Fingern oben waren.“

FamiliekomplettWilhelm Gabalier war ein leidenschaftlicher Plattensammler (ähnlich wie der Autor dieser Zeilen) und sein Musikgeschmack war breit gefächert. Er liebte HardRock, Country, RocknRoll genauso wie Volksmusik oder Schlager wie von Freddy Quinn, Peter Alexander ….  in der Grazer Wohnung der jungen Familie  hatte der Plattenspieler einen besonderen Platz im Wohnzimmer – im selbst geschnitzten Holzschrank vom Großvater. Davor saß Wilhelm mit seinen 2 Buben oft stundenlang und lauschten gemeinsam Musik – Rolling Stones, Beatles, Janes Joplin, Status Qou. Während Andreas und Willi ihre Leidenschaft für die Musik ihrem Vater verdanken, war Mama Huberta die treibende Kraft, dass die Buben nicht nur Musik hören, sondern selbst auch musizieren. Manchmal mit Widerwillen, lernten Andreas und Willi zuerst Flöte und danach Klavier.
Zum breiten Musikgeschmack des Vaters paarte sich Hubsis Liebe zur klassischen Musik – ja, das Ergebnis all dieser Einflüsse nennt man nun im Jahr 2014 VOLKSROCKNROLL!!! Und diesem NEUEN MUSIKMIX verdanken wir demnächst eine einzigartige TV-Show – eine musikalische Reise, aber auch ein Denkmal für dessen Wurzeln –

Wilhelm und Huberta Gabalier!

Mama Huberta wird diesen Abend an dem „Gabalier – Die Volks-Rock’n’Roll-Show“ in Österreich, Deutschland und der Schweiz ausgestrahlt wird, wohl mit großer Freude und Dankbarkeit vor dem Fernsehschirm erleben. Papa Wilhelm kann nur von oben zuschauen, aber er wird mächtig stolz sein auf seinen Sohn, der die Erinnerung an diese besonderen Stunden mit seinem Papa bis heute bewahrt hat.

Advertisements
Kategorien: Intern | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: