Gabalier: Christkind statt Weihnachtsmann!


Nicht nur, dass in immer mehr europäischen Städten christliche Symbole auf Adventmärkten verbannt werden, findet bekanntlich seit Jahren auch eine Amerikanisierung unserer Sprache bzw. Kultur  statt, die zu Weihnachten immer mehr das „europäische“ Christkind ins Abseits stellt. Wirtschaft und Werbung (beide haben den wahren Sinn von Weihnachten schon längst über Bord geworfen) versuchen just in der stillen Zeit die Menschen in einen Kaufrausch zu treiben und dabei fungiert, als eine Art Promotion-Maskottchen, der „Hohoho-Weihnachtsmann“.

Alljährlich findet daher eine Pro/Contra-Diskussion über Weihnachtsmann/Christkind statt. In diesem Jahr wurde Andreas Gabalier um seine Meinung gebeten und typisch für ihn, er antwortet uns aus dem Herzen:

gabalier_christkind-737x470Passend zur Adventszeit macht der sympathische Musiker nun erneut auf sich aufmerksam. „Der Weihnachtsmann soll sein ‚Ho-ho-ho‘ in Amerika schreien. Bei uns kommt am 24. Dezember das Christkind“, erklärt er.

Der „amerikanische Weihnachts-Kitsch“ gehe dem Musiker „total auf die Nerven“. Die Österreicher müssten stärker sein und ihre eigenen Traditionen schätzen und pflegen.

Im Österreich-Interview sagt Gabalier: „Also, ich steh nicht auf diesen Weihnachts-Kitsch aus Amerika. Bei mir kommt am 24. Dezember auch das Christkind – und sicher nicht der Weihnachtsmann“.

Es gäbe genügend schöne Bräuche aus Österreich: „Die sollte man pflegen“.
Quelle….

Für musikalische Weihnachtsstimmung sorgt nächste Woche der TV-Sender VOX mit einem „Sing mein Song – Weihnachtsspecial“. Nähere Infos darüber folgen in Kürze!

Advertisements
Kategorien: Hoamatgfühl | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: