Gabalier: „Geht`s wählen!“


In Andreas Heimat, in der Steiermark, finden am kommenden Sonntag die Landtagswahlen statt. Typisch für Österreich ist, dass in Vorwahlzeiten gerne Meinungen Prominenter über Politik eingeholt werden, besonders wenn diese kontrovers sind wie manchmal bei Andreas Gabalier. Bei seiner derzeit laufenden Promotour in TV bzw. Radio war heute früh Andreas  bei Radio Antenne Stmk zu Gast, Thema: seine Meinung über die Politik 🙂
Unsere gute Seele aus Wien scheute wieder einmal keine Zeit und Müh und hat für uns den vollständigen Beitrag mitgeschrieben:

RADIO ANTENNE STEIERMARK:
ANDREAS GABALIER BEI DEN ANTENNE MUNTERMACHERN

18997_10153356175736779_8194033228722768213_nMeinung 1: Juhu super, ich mag seine Musik und ich liebe seine Aussagen, auch wenn sie sehr kontrovers sind und
Meinung 2: zipft mich voll an der Typ, aber i will trotzdem wissen, was sagt er denn jetzt schon wieder?
Es geht nach zwei Hits mit Andreas Gabalier um die steirische Landespolitik und egal, ob Sie ihn hassen oder lieben, ich weiß, wir hören uns in 6 Minuten wieder!

Gestern nach unserer Sendung war der steirische VolksRock’n’Roller Andreas Gabalier bei uns für ein Interview. Wir haben ihn natürlich gefragt, ob er seine Aussagen aus der Vergangenheit über Homosexualität oder die G’schicht, dass Frauen doch länger bei ihren Kindern bleiben sollen, heute vielleicht anders sagen würde.

ANDREAS: „Vielleicht, natürlich passiert Gewisses aufgrund manchmal auch von Emotionen, aber ich nehme es mir heraus, ab und zu einfach noch des zu sagen, was i ma denk!“

Und 2 Tage vor der steirischen Landtagswahl hat Andreas Gabalier auch eine Meinung zur steirischen Politik und wir haben ihn gefragt, welche Eigenschaften, denn ein guter Politiker haben sollte?

ANDREAS: „Da lehn‘ i mi jetzt lieber net hinaus, weil ich weiß, i weiß, dass es irgendeinen Redakteur beim STANDARD geben wird der aus jedem Sager, der jetzt kommt mir wieder an Strick draht. Aus der Politik versucht ma sich so gut es geht als Musiker fern zu halten.“ (Standard = linksorientierte Gutmensch-Zeitung)

So gut es geht? Das heißt, haben schon Politiker dich gefragt ‚könntest du net, würdest du vielleicht, könntest du unter Umständen uns ein bisserl unterstützen‘?

ANDREAS: „sehr viele, sehr viele Parteien von Anfang an, wo man von Anfang an einfach auch abgelehnt hat.“

Bist du so allgemein zufrieden mit der Politik in Österreich und in der Steiermark?

ANDREAS: „im Großen und Ganzen nicht, nein! (lacht!) Ja, das liegt einfach a daran, dass viele Angst haben irgendwo anzuecken, dass ma dann so seicht oft, nicht alle, aber sehr viele viel reden und eigentlich nix damit sagen!

Was sollt si ändern?

ANDREAS: „Was sollt si ändern? I glaub, da häng i mi jetzt a net raus, weil egal was i jetzt sag, wird irgendeine Partei in ihrem Wahlprogramm haben und dann heißt’s wieder ‚der Gabalier macht sich stark für den und den!‘ Politik bin i froh, dass i net drin bin, sondern Musik mach und dabei belassen ma’s jetzt glaub i a!“

Und bei der Musik is er nach wie vor sehr erfolgreich und auch mit seinen Aussagen zu was auch immer und auch das Thema Politik ist eines, wo er sagt, da eck ich nicht an, da sag ich etwas dazu, wollen wir für diesen einen Standard-Redakteur noch einmal die Aussagen wiederholen, damit er net noch einmal anrufen muss und das Ganze nachhören muss, okay: Andreas Gabalier sagt, viele Politiker haben Angst irgendwo anzuecken, sie sind einfach zu seicht, ‚vü reden und nix damit sagen‘. Am Sonntag ist Landtagswahl, gehen sie wählen, ER macht’s auch!

Advertisements
Kategorien: Intern | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: