Fans von A. Gabalier

Fotos vom „Hulapalu“ Videodreh!!!

12003895_897939893609337_1016971491908389063_n

Nach Andreas Aufruf im Internet pilgerten gestern Abend ca. 300 (zu 99% weibliche) Fans ins PraterDome um live beim Videodreh von „Hulapalu“  mit dabei zu sein. Tolle, fetzige Stimmung und wohl ein unvergessliches Erlebnis für alle beteiligten VRRoller-Fans. 
Anfang Oktober präsentiert Universal Music dann das Ergebnis auf ihrer Seite! 
Sicherlich haben sich schon mehrere Fans die Frage gestellt was eigentlich „Hulapalu“ bedeutet?
In einem Ö24-Interview erklärt Andreas dazu:

„Ein Mädchen hat mir vor langer Zeit einmal ‚Hulapalu‘ ins Ohr gesagt und gemeint ‚So schnell geht das nicht mit dem Hulapalu‘. Anständig bin ich wieder nach Hause gefahren und hab mir gedacht ‚Was ist Hulapalu?‘ und weiß es bis heute nicht“!

Folgende beide Fotos stammen von dem uns bekannten Andreas Tischler – insgesamt findet man auf seiner Seite 79 Fotos von diesem „irren Videodreh“: http://diskothek.at/album.php?id=17460

Musikvideodreh zu ´Hula Palu´ mit Andreas Gabalier, Praterdome Diskothek, Wien, 9.9.2015, Andreas GABALIER mit Publikum, Fans beim Videodreh

Musikvideodreh zu ´Hula Palu´ mit Andreas Gabalier,
Praterdome Diskothek, Wien, 9.9.2015,
Andreas GABALIER mit Publikum, Fans beim Videodreh

Musikvideodreh zu ´Hula Palu´ mit Andreas Gabalier, Praterdome Diskothek, Wien, 9.9.2015, Andreas GABALIER mit Publikum, Fans beim Videodreh

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sei dabei!!! Hulapalu im Prater Dome Wien!

 Andreas Gabalier braucht keine Modelagentur für einen Videodreh – er hat genug fesche, kesse Models unter seinen Fans! 🙂
Nächste Woche am Mittwoch dem 9. September findet im Prater Dome Wien zum Hit HULAPALU wieder ein Videodreh inkl. Party statt. Der Prater Dome öffnet an diesem Tag extra für dieses Event seine Pforten – also Platz genug für 1000 VolksRocknRoller die feiern und beim Dreh mitmachen können:

11952023_892705334132793_6092744535043270488_n

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bauernschläue?? – Gabalier, der Bauernbund und das Sommerloch!!!

Auch wenn endlich die Tropenhitze vorbei ist und mit Sicherheit viele Landwirte über den Regen der letzten Tage aufatmen, das alljährliche mediale Sommerloch ist scheinbar noch nicht vorüber. Es hat schon in Österreich Tradition, dass  diese erwähnte „Lücke“ auch gerne mit Andreas Gabalier gestopft wird.
Ohne nochmals näher auf das Statement des Bauernbundes (war es die Meinung eines einzelnen Funktionärs?) gegenüber Andreas Werbe-Deal mit der deutschen Müller-Milch einzugehen, finden wir den Vorwurf sowas von lächerlich, in Anbetracht, dass just der Bauernbund am 8. Juli im EU-Parlament FÜR die TTIP-Resolution stimmte. 

11899986_886258741444119_4956999869359765657_nWer also hat mehr die Arbeit unserer fleißigen Landwirte verraten?  Andreas Gabalier, der den deutschen Musikmarkt eroberte und fleißig seine Steuern in Österreich bezahlt, oder Funktionäre die still und heimlich die Interessen unserer Bauern für Wirtschaftslobbyisten über Bord werfen? 

Wir sind der Meinung, dass hiermit jede weitere Diskussion nur dem „Stopfen des… (siehe oben)“ dient. Natürlich wollen wir aber auch Andreas Antwort zu diesem Thema veröffentlichen – siehe Bildlink links!

*********************

11828808_10200988192424089_8259547219026191849_nUnsere VRRoller-Facebook-Freunde haben vielleicht auch mitbekommen, dass im Fall unserer Urheberrechtsverletzung und der daraus entstandenen Geldstrafe, unsere Elke einen Spendenaufruf tätigte und dadurch ein Fünftel der Strafe bereits gesammelt wurde.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei jedem einzelnen Unterstützer recht herzlich bedanken. So eine Solidarität zeigt auf, wie sehr Gabalier-Fans wahrlich eine VRRoller-Familie sind
Das Spendenkonto wird von Andreas größtem Fan, unserer guten Seele aus Wien, verwaltet!

DANKE !!!

 

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind alle Fotos urheberechtlich geschützt?

Aus gegebenem Anlass möchten wir folgende Information von unserer Elke aus Hamburg an unsere Leser bzw. VRR-Fangemeinde weiterleiten:

imagesJa, alle Fotos sind als Werk grundsätzlich durch das Urheberrecht geschützt. Die Fotos sind entweder als Lichtbildwerke im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG oder zumindest als einfache Lichtbilder im Sinne des § 71 Abs. 1 UrhG geschützt.

Ihr Lieben, aus gegebenem Anlass möchten wir Euch auf dieses Gesetz hinweisen. Es ist hier aus Deutschland, wird in Österreich aber ziemlich ähnlich sein. Es bedeutet im weitesten Sinn, dass Fotos ohne Zustimmung des Fotografen weder geteilt, veröffentlicht (auf einer eigenen Seite) oder bearbeitet werden dürfen.

Da einige Fans immer wieder bemüht sind, Euch ständig mit Neuigkeiten und Info´s über unseren Andreas zu versorgen, haben wir sicher auch gegen Gesetze verstoßen, was aber bislang von den Fotografen freundlicherweise immer geduldet wurde. Niemand hat sich ja auch damit irgendwie bereichert.

Der uns allen als „BergBauer“ bekannte Fan, der auch einen unnachahmlich guten und immer interessanten Blog über Andreas schreibt, ist nunmehr leider von einer Internetseite zur Unterlassung der Veröffentlichung der dort online gestellten Fotos und zur Zahlung einer hohen Geldstrafe aufgefordert worden.

Wir sind uns bewusst, dass dieses Vorgehen wahrscheinlich rechtmäßig ist, halten es jedoch im konkreten Fall über überzogen und unverhältnismäßig. Wir alle haben uns ja auch immer an den Berichten und den Fotos auf dem Blog von BergBauer erfreut.

Wir möchten also dringend alle bitten, beim Basteln von Collagen, teilen von Fotos oder Posten von selbst erstellten Videos auf das UrhG zu achten.

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Hinterlasse einen Kommentar

Andreas Gabalier bei Media Markt Wien-Vösendorf

Ausnahmezustand im Media Markt Wien-Vösendorf wenn Andreas Gabalier zur Autogrammstunde ladet! 

Wie wir kurz vor halb fünf zum MediaMarkt gekommen sind, dachten wir die Autogrammstunde würde ganz oben sein im 2. Stock, denn die ganze Treppe war mit Postern von Mountain Man zugehängt. Wir sind dann rauf gestapft und da war niemand, eigenartig.
Beim Runtergehen haben wir dann schon eine ganze Schlange Leute angestellt gesehen und dann auch den Tisch und 2 Sessel für Andreas zum Schreiben. Aus der Box hörten wir schon spielen „Das kleine Haus“, Supersache.
Wir haben dann das Ende der Menschenreihe gesucht und auch gleich unseren Berg Bauer getroffen, der mit seinem kleinen Sohn Dorian zirka 5 Reihen vor uns gestanden ist.
11403350_856770274412663_6867330356327943731_nPünktlich um 17.00 Uhr kam dann vorne Bewegung auf und eine junge Dame griff zum Mikrofon und sagte als Erstes, dass sie Andreas erst beim „AMADEUS“ getroffen hat – mir ist gleich alles runtergefallen, oweh, was soll diese Ansage, aber sie redete weiter und meinte, er habe da eine Auszeichnung bekommen und sie durfte die Laudatio für ihn halten.
Sie sagte noch, dass Andreas schon 2 Mill. CDs verkauft hat und sehr sehr erfolgreich ist, dass er heute aber nicht singen wird, nur Autogramme geben wohin jeder sie haben will, aber keine Fotos machen, weil er hat nur eine Stunde Zeit … und dann kam er schon herein, dankte für die liebe Anmoderation, sagte, dass er sich die Finger wund schreiben werde und sich freut, dass so viele gekommen sind, aber er müsse nach einer Stunde weg, weil nach 20.00 Uhr bereits sein Flieger in Schwechat Richtung PULA zum Musikantenstadl geht. Dann legte er auch gleich los mit Autogrammen, aber nicht hinter dem Tisch der vorbereitet war sitzend, sondern davor stehend, also den Fans ganz nahe. Im Hintergrund lief die CD „Mountain Man“.
In der Schlange warteten alle sehr friedlich, viele Kinder waren dabei in Lederhosen und Dirdln bunt gemischt und es ging ziemlich flott voran, weil die Security scheinbar wirklich keine Fotos zuließen. Ein bisserl später haben wir dann aber von hinten doch schon gesehn, dass manche fotografierten. Knapp vor der Stelle wo Andreas stand, war mit einem Seil abgesperrt und es wurden immer nur wenige vor gelassen, dadurch war auch überhaupt kein Gedränge.
Als ich dran war, begrüßte mich Andreas sehr lieb, die genauen Worte weiß ich leider nicht mehr, unterschrieb meine 4 CDs, die ich mit hatte … Adlmann lachte mich auch so lieb an und fragte mit einem freundlichen Lächeln wie es mir geht … ich sagte zu Andi, dass ich ihm Grüße von seiner Oma ausrichten soll, ich hab am Vormittag mir ihr telefoniert. Er sagte, dass er gestern mit ihr telefoniert hat … dann sagte ich ihm Grüße von allen in seiner treuen Votinggruppe, inzwischen war er mit den Autogrammen schon fertig und stellte sich so hin, als wollte er, dass ein Foto von uns gemacht werden könnte … aber es war kein Fotograf weit und breit, der Berg Bauer hatte es vorgehabt, er war aber irgendwie verschwunden, ich konnte ihn nicht sehen. In diesem Moment war ich unsagbar traurig, da stand ich nun mit Andreas und niemand war weit und breit, der ein Foto machen könnte, mein I-Phone war in der Tasche, das hätte alles viel zu lang gedauert, das jetzt heraus zu nehmen.
Die Security wies uns dann nach rechts, da war wieder ein Seil und dahinter stand der Berg Bauer und hatte einfach nicht mehr zurück dürfen. Ich hatte mit keinem Foto gerechnet, aber weil Andreas es von sich aus scheinbar wollte, tat das echt weh, so weg zu gehn. Wir blieben dann einfach etwas rechts seitwärts stehen, da kamen dann alle die wir kannten, zuerst Astrid, Adelheid, Renate Passuth, Johann Robida, Christine Robida und Renate Voda, dann unsere Bianca, Carina Brettenthaler, dann noch Jasmin mit ihrer Freundin. Magdalena vom Zuckerpuppen-Video … wir haben uns alle begrüßt, die meisten sind nach ein paar Worten wieder weggegangen. Der Berg Bauer hat gesagt, er glaubt, dass Andreas da vorbei muss, er ist von da gekommen und er wird noch ein Foto von uns machen. P1040044Zwischendurch wurde uns ein bisserl bang, ob er doch nicht rasch irgendwo anders weghuschen würde, der MediaMarkt ist ja riesig … dann ging der Berg Bauer ein Stück näher und deutete Sepp Adlmann, dass er Andreas noch für ein Foto brauchen würde.
Ziemlich genau um 18.00 Uhr hatte er alle Autogramme gegeben und Adlmann sagte ihm, dass der Berg Bauer ihn noch brauchte. Er kam tatsächlich zu uns herüber und stellte sich zu uns wegen eines Fotos. Ich sagte ihm, komm in unsere Mitte, weil ja auch Edith (Amelie Kopf) mit mir dort war und Dorian stellte sich vor uns.

Weiterlesen

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , | Ein Kommentar

Videodreh „verliebt, verliebt“ mit Andreas Gabalier

Aus Respekt gegenüber den Opfern und deren Angehörigen bei der irren Amokfahrt, wurde kurzfristig der für heute geplante Videodreh von „verliebt, verliebt“ von Graz nach Klagenfurt verlegt.  Und so ist es einem Kärntner Rehlein  auch zu verdanken, dass wir Fotos und ein Video vom Videodrehtag erhalten haben… Natürlich dürfen auch Zuckerpuppen nicht fehlen….. bild1bild2bild3bild4 Fotos die wieder einmal zeigen wie Andreas Klein und Groß begeistert – DANKE für die Fotos! *************************

Ich komm derzeit fast nicht dazu, mir in Ruhe zu überlegen, was was für mich bedeutet. Außer dass es sich verdammt gut anfühlt den Erfolg zu haben, mit der Musik und Texten, die aus meinem tiefsten Herzen und Inneren kommen. Ist doch ein geiles Gefühl, mit dem was man gerne macht, so vielen Menschen Freude zu bereiten. Und die, die in mir ständig den Buhmann für alles sehen, was ihnen gegen den „toleranten“ Strich geht, die ignoriere ich so gut ich kann. Meine Werte bzw. das, was mir taugt und was mich ausmacht, die lasse ich mir von keinem verteufeln. (Andreas Gabalier in der neuen STADLPOST) 

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Andreas Gabalier Autogramm-Stunde in Wien-Vösendorf!!!

Für alle VolksRocknRoller über den Semmering bzw. Wechsel folgende Nachricht:

Am Donnerstag, den 25. Juni kommt Andreas Gabalier für eine Autogrammstunde
nach Wien-Vösendorf –

SCS Media Markt!!!
Beginn: 17.00 Uhr

**************************

Nachschlag Gabalier-Konzert auf der Teichalm!!!
Neues LandTV hat heute folgendes Kurz-Video von der VRRoller-Almparty veröffentlicht:

Fehler
Dieses Video existiert nicht

Nach dem großen Erfolg auf der Latschenhütte ist es ziemlich fix, dass auch 2016 wieder ein Gabalier-Konzert auf der Alm stattfinden wird. Andreas hat zu diesem Ort eine emotionale Bindung – fand doch dort oben eine seiner ersten Livekonzerte im Jahr 2009 statt.

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Hinterlasse einen Kommentar

Wähle deine Hits vom Album „Mountain Man“

11058706_808453532557974_8518438085041626378_n
Vor 2 Wochen wurde Andreas 5. Studioalbum MOUNTAIN MAN veröffentlicht und bestimmt wurde es von allen Gabalier-Fans inzwischen rauf und runter gespielt. Also höchste Zeit, dass wir wie bei Andreas vier Alben zuvor, wieder nach den Lieblingshits unter seinen treuen Fans fragen:

 

 

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Hinterlasse einen Kommentar

Velden Bike Days

In den Sommermonaten treffen sich am Wörthersee (Kärnten) inzwischen schon allmögliche PS-Vehikels, aber an diesem Wochenende fand erstmals ein eigen „Velden Bike Days“ statt. Ja, und wenn wir von der Rundschau darüber berichten, dann liegt es wohl auf der Hand, wer bei der Auftaktveranstaltung am Freitag  der Stargast war -VolksRocknRoller und leidenschaftlicher Motorradfahrer Andreas Gabalier. 

Mitorganisator dieses Event war das Unternehmen Cult-Werk welches eigens für Andreas Gabalier eine VolksRock’n’Roller-Harley-Davidson anfertigte. Andreas darf in diesem Sommer mit seinem neuen Gefährt, das knapp 25.000 Euro wert ist, durch die Landschaft heizen und dieses mit auf Tournee nehmen.  Der Tank der Harley wurde vom Künstler höchstpersönlich unterschrieben und mit Lack versiegelt. Im Dezember 2015 wird das Einzelstück, eine Sportster Forty-Eight, dann beim RTL-Spendenmarathon für einen guten Zweck versteigert.

11393125_1605421586403659_3229180726558333630_nNatürlich trat Andreas auch live auf.  Mit der deutschen Rock’n’Roll-Band Jorge & The Rock it‘s begeisterte Andreas mit Rock-Hits von AC/DC bis Elvis Presley die tausenden angereisten Biker-Fans, aber auch auf die zahlreichen Gabalier-Fans wurde nicht vergessen mit „I sing a Liad“. 
Gabalier-Fan der ersten Stunde Gertraud teilte uns mit: „das Konzert war der helle WAHNSINNNNN,  Andreas hatte soviel Power und Energie. In seinem Gesicht strahlte die pure Freude. Wir standen diesmal ganz hinten um die jubelnden Biker zu beobachten, es war herrlich zuzusehen wie Andreas zunehmend von ihnen „akzeptiert“ wurde.  🙂

Bei diesem Event zog aber auch die begeisterte Gabalier-Fan Irene mit ihrer VRRoller-Harley alle Scheinwerfer (sogar der ORF) an sich. Bei diesem Anblick zieht es ja einem wirklich die Schuhe aus und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus:
10015645_10207039508967413_5631652005750651558_n11113633_1604826883129796_3352467528731425488_nMehr Leidenschaft geht wirklich nimma!!!

Mehr Hintergrundberichte und unzählige weitere Fotos findet ihr auf der Facebook-Seite VELDEN BIKE DAYSNach diesem tollen Debüt-Erfolg haben die Veranstalter bereits für 2016 eine Fortsetzung angekündigt!


11059361_1605419816403836_604147786873442554_nAndreas mit seinem persönlichen Freund und Organisator des Events Manuel auf der Bühne
11227912_1605420056403812_6368795361476898104_n

Einziges Manko – ein Model vor einem VRRoller-Biker verträgt wahrlich mehr Kurven und Rundungen am Gestell 🙂

1907518_1606276072984877_7384986773152684799_n

Zum Abschluss noch folgendes Fan-Video ….

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Meet and Greet Andreas Gabalier in Köln

„Mama, du ich hab echt die besten Fans auf der Welt“
(Andreas Gabalier zu seiner Mutter)

Unglaublich, nur mit der Hoffnung (Andreas persönlich zu treffen) im Gebäck, reisten ein paar treue VolksRocknRoller zum WDR Radiosender nach Köln wo Andreas Gabalier zu einem Promo-Interview eingeladen war. Folgenden Fanbericht darüber erhielten wir heute, und wenn man diesen liest, dann erfährt man auch das WARUM zu Andres obiger privater Aussage:

Köln ist immer eine Reise wert, besonders wenn der Mountainman zu Gast ist !
11265509_695835687209034_345568442967036555_nAls wir erfuhren, dass Andreas Gabalier beim WDR sein würde, beschlossen wir kurzerhand dorthin zu fahren und mit etwas Glück ihn dort zu treffen !
Die einen Zuckerpuppen reisten aus dem Sauerland (130km ) an und die andere aus dem Teutoburger Wald ( 190 km )
Rechtzeitig als die Sendung begann trafen wir ein und begannen gleich die örtliche Lage dort zu erkunden. Nach einigem hin und her inkl. 2 Stunden Wartezeit waren wir aber zur rechten Zeit am rechten Ort !
Andreas kam aus dem Gebäude des WDR, Sepp Adlmann und VRRoller-Produzent Mathias Roska waren auch dabei!
Die Überraschung war bei allen groß , den Andreas und Co. hatten scheinbar mit so einem Empfang durch unsere kleine Fanrunde in Köln nicht gerechnet 🙂
Andreas war sehr beeindruckt, welche Strapazen seine Fans auf sich nehmen um nur ihn persönlich kurz treffen zu können.
Bereitwillig und mit einer Engelsgeduld unterschrieb er alle Dinge die wir dabei hatten, darunter natürlich auch das neue Album Mountain Man.

11329987_695836573875612_1980442761503579381_n
Alle zusammen hatten wir viel Spaß und es wurden viele Fotos gemacht !
Wieder einmal mehr erlebten wir hautnah, welch  außergewöhnlicher Künstler und besonderer Mensch Andreas ist !
Wir bedankten uns bei ihm und seinen Mitstreitern und er wünschte uns eine gute Heimreise !
Ein Wiedersehn wird es beim Konzert im Oktober in der Lanxessarena geben !
WE SALUTE YOU beim HULAPALU „smile“-Emoticon
Wir machen VOLKROCKNROLL und DAS gehört GENAU SO !

11008565_695837957208807_4059762587472775349_n11266587_695836213875648_1021718026270358216_n11236552_695837390542197_8621418980870398578_n

Danke für diesen Bericht inklusiver Fotos!

Kategorien: Fans von A. Gabalier | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.