Beiträge mit dem Schlagwort: Andreas Hruska

Erneut stürmt „Amoi seg ma uns wieder“ die Charts!!!

10728533_586291251496342_130136846_n

Beinah hätte sich folgende Sensation vor uns vorbei geschlichen, wenn nicht die gute Seele aus Wien uns darauf aufmerksam gemacht hätte.
Amoi-seg--ma-uns-wiederNach dem bereits im Frühjahr dank „Sing mein Song“ Andreas Lied „Amoi seg ma uns wieder“ (aus dem Jahr 2008!!!) unter den Top 10 der deutschen und österreichischen Charts stürmte, katapultierte sich in dieser Woche erneut Andreas „Hoffnungs„-ballade auf den 3. Platz der Ö3-Austrian Charts (D: Platz 9, CH: Platz 10). Grund dafür, und dies lief bei uns bis heute komplett vorbei (kommt von den vielen Winzer- und Oktoberfesten :-), war vor 2 Wochen die RTL-Show „Das Supertalent“ :

In der 2. Show von „Das Supertalent“ 2014 überzeugt Kandidat Andreas Hruska mit einer gefühlvollen Andreas-Gabalier-Song „Amoi seng ma uns wieda“ die Jury. Dieter Bohlen drückt für den 27-Jährigen den „Goldenen Buzzer“ und katapultiert ihn damit direkt in die Live-Show. Vor Begeisterung geht der Poptitan auf die Knie und überreicht Andreas den Sternpokal, das Ticket ins Finale.

Andreas Hruska  kommt ursprünglich aus Niederbayern. Wegen der Liebe ist er nach Österreich gezogen. Der Musiker hat sich bei einem Arbeitsunfall mit der Kreissäge in den Finger geschnitten. Doch das hat den gut gelaunten Kandidaten nicht davon abgehalten, bei „Das Supertalent“  aufzutreten. Andreas  versucht immer das Positive zu sehen und möchte mit seiner Musik durchstarten. Sein gefühlvoller Auftritt in der zweiten Supertalent-Show entpuppt sich jedenfalls als voller Erfolg.

Wer ebenfalls diesen Auftritt versäumt hat, findet diesen im folgenden Link  :
Das Supertalent 2014: Dieter Bohlen schickt Andreas Hrsuka direkt ins Finale – RTL.de

Werbeanzeigen
Kategorien: Pressemeldungen | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.